top of page

ICH BIN... ICH!

Ich bin Katharina und bin da.

Das war ich in dieser Form nicht immer. Eigentlich bin ich gefühlt mein halbes Leben "weg" gewesen. Ich habe mich abgelenkt, mich rausgenommen, bin der Begegnung mit anderen und mit mir selbst ausgewichen.

Und das war mir nicht mal bewusst, denn eigentlich bin ich ein sehr kommunikativer Mensch. In Wahrheit jedoch war das meine Methode um nicht bei mir selbst zu sein.

Ich habe mich sehr auf meine Umwelt fokussiert und somit war ICH SELBST kaum DA.

Bis meine Seele mir den Weg wies und ich darauf hörte, dem Weg, meinem Weg, folgte.

Es kamen einige Methoden, einige Ausbildungen und mündete in den Bildern der Seele.

PXL_20220512_084859670.PORTRAIT.jpg

Für mich die tiefgreifendste, wahrhaftigste und nachhaltigste Form sich selbst zu begegnen.

Vollständig, mit allen Anteilen, nicht nur den glänzenden, schönen Facetten, sondern auch den dunklen, denen, die man lieber ignoriert, wegdrückt oder ausblendet. 

Doch wie C.G. Jung so wundervoll sagt:

"Wer zugleich seinen Schatten und sein Licht wahrnimmt, sieht sich von zwei Seiten und damit kommt er in die Mitte."

So wie Schatten und Licht zwei Seiten einer Medaille sind, so ist es auch nicht möglich dieses Leben ohne seinen Körper zu leben. 

Der verbundene Atem, Breathwork, ist für mich eine großartige Methode um wieder in seinem Körper anzukommen. Um ihn mit Lebenskraft zu füllen und ihn von alten Speicherungen und Blockaden zu befreien. 

Sowohl bei den Bildern der Seele als auch bei Breathwork, leuchten meine Augen, bin ich erfüllt von der Magie des Lebens.

Ich habe ein wundervolles Leben, das es wert ist, dass ich es voll und ganz LEBE.

VOLL und GANZ.

Das geht nicht, wenn ich die meiste Zeit gar nicht DA bin.

Durch die Bilder der Seele und Breathwork bin ich immer mehr DA.

Fühle, erfahre, nehme wahr.

Und was das Wichigste ist:

ICH LEBE, MEIN LEBEN.

In voller Verantwortung FÜR MICH SELBST!

Herzfunke_edited.png
bottom of page